23/12/2020

Das Ski alpin Team der Georg-Wimmer-Schule erstrahlt in neuem Glanze!

Das Ski alpin Team der Georg-Wimmer-Schule Lahr besteht derzeit aus fünf Athletinnen und Athleten mit einer geistigen Behinderung und drei Betreuern. Für gewöhnlich trainiert die Mannschaft einmal im Jahr für eine Woche gemeinsam im Schwarzwald und nimmt anschließend an einem Wettkampf der Special Olympics Baden-Württemberg, Deutschland oder Liechtenstein teil. Nachdem die bisherigen Skianzüge der Georg-Wimmer-Schule schon einige Jahre getragen und bei vielen Wettkämpfen im Einsatz waren, wurden zu dieser Saison neue angeschafft. Bei der Auswahl der Skianzüge waren leuchtende Farben und ein klares Erkennungsmerkmal wichtig. Auf der Piste ist es gar nicht so leicht, sich gegenseitig immer wieder zu finden bzw. zu erkennen. Dieses Mal wurden es Jacken und Hosen in leuchtenden Blautönen. Das besondere Erkennungsmerkmal sind die Hosenbeine, die unterschiedliche Farben haben. Neu ist auch, dass neben den Sponsorenlogos das Logo des Verbandes Special Olympics aufgedruckt wurde. Sobald es wieder möglich sein wird, findet das erste Training im neuen Outfit statt. Darauf freut sich das gesamte Team schon sehr!

Ohne die Spende der Firma metaltex wäre die Anschaffung der neuen Skianzüge nicht möglich gewesen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für Ihre Großzügigkeit.